040 228689 43

Q10 – wie wirkt es in der Haut?

Coenzym Q10 ist für eine gesunde Haut enorm wichtig. Es sorgt für ein frisches, jugendliches Hautbild, indem es die Zellen bei der Erneuerung unterstützt und die Haut vor freien Radikalen schützt. Kein Wunder also, dass sich Q10 als beliebter Inhaltsstoff in diversen Gesichts- und Körpercremes wiederfindet. Was Q10 genau ist, wie dieser Anti-Aging-Wirkstoff wirkt und warum Sie beim Kauf Ihrer Q10 Creme Farbe bekennen sollten, erklären wir in diesem Artikel. 

Was ist Q10 und wie wichtig ist es für den Körper?

Q10 ist eine vitaminähnliche und für gesunde Haut bzw. den gesamten Körper essenziell wichtige Substanz. Sie wird auch als Ubiquinol bezeichnet. Darin steckt das lateinische Wort für “überall” – und Q10 wird tatsächlich auch von allen Zellen unseres Körpers benötigt. Erstens dient Ubiquinol bzw. Q10 als eine Art Katalysator für die Energiegewinnung. Ohne den geruchslosen und orangefarbenen Alleskönner könnte unser Körper die aufgenommene Nahrung nicht in Energie umwandeln – unsere Zellteilung und -erneuerung würde erlahmen. In der Folge wäre unser Körper weniger Leistungsfähig und würde schneller altern.

Antioxidativ und zellschützend – Die Wirkung von Q10

Zweitens wirkt Q10 in unseren Zellen als starkes Antioxidans und hilft dabei, schädliche Oxidantien, sogenannte freie Radikale abzufangen. Freie Radikale sind aggressive Sauerstoffmoleküle, die unsere Zellen angreifen und verändern können. Diese bilden sich z. B. bei Stress oder durch den Einfluss von verschmutzter Luft oder UV-Licht im Körper aus. Q10 wirkt sich nicht nur positiv auf den gesamten Organismus aus, sondern ist auch in der Lage, wichtige Organe wie z. B. das Herz zu schützen. Die körpereigene Q10-Produktion nimmt jedoch bereits ab dem 20. Lebensjahr ab. Das ist mitunter auch der Grund, warum man unserer Gesichtshaut ihr Alter ansieht. Jedoch gibt es neben gesunder Ernährung und viel Bewegung noch andere Wege, den Körper bzw. die Haut mit Q10 zu unterstützen und so aktiv zur Hautverjüngung beizutragen.

Q10 Creme für frische, strahlende Haut

In der Haut stimuliert das Coenzym die Zellerneuerung, stärkt das Bindegewebe und entschärft freie Radikale, welche die Haut grau und faltig erscheinen lassen. Q10 sorgt für eine  elastischere Haut und kann die Faltenbildung reduzieren. Deshalb forscht unser Vater bereits seit über 20 Jahren auf diesem Gebiet. In unserer Hautcreme+ kann das Q10, durch die spezielle Grundcreme auf Basis von Phosphatidylcholin, in den tiefen Schichten der Haut wirken und die Zellen dort mit Energie füllen. Man kann sogar optisch erkennen, dass unsere Hautcreme+ voller Q10-Kraft steckt: denn die, in ihrer natürlichen Form, knallorange Substanz verleiht der Creme eine gelbliche Färbung. Je mehr Farbe eine Q10 Creme bekennt, desto höher ist auch die Konzentration. Achten Sie also auch darauf, dass Ubiquinone ganz oben bei den Inhaltsstoffen mit aufgelistet sind.

Fazit: Q10 wirkt hautverjüngend

Q10 spielt eine zentrale Rolle für den Zellschutz und die Zellfunktion – das Coenzym ist für die Energieversorgung und den Stoffwechsel der Körperzellen unerlässlich. Auf der Haut versorgt dieser Anti-Aging-Wirkstoff die Zellen mit neuer Energie und hilft bei der Bekämpfung freier Radikale. Dieser orangene Wirkstoff wirkt verjüngend und lässt die Haut natürlich strahlen. In Kombination mit weiteren Wirkstoffen wie Vitamin C und Retinol bildet Q10 die Basis für wirksame Anti-Aging Kosmetik.

 

Quellen:

Labor Bayer – Coenzym Q10 – Aktueller Erkenntnisstand 

Wikipedia – Ubichinon-10

Kommentare*
* Persönliche Resultate unserer Kunden können nicht für andere Kunden garantiert werden