040 228689 43
Propyleneglycol

Propylene Glycol – Zusätzliche Feuchtigkeit für ölige Haut

Bei einer kleinen Internetrecherche stößt man auf verschiedene, widersprüchliche Aussagen zum Inhaltsstoff Propylenglycol (INCI: Propylene Glycol). Richtig ist, dass dieser Stoff tatsächlich auch für viele Dinge jenseits der Kosmetik eingesetzt wird. Gleichzeitig ist er aber auch ein guter Feuchtigkeitsspender für die Haut. Ähnlich dem Pentylene Glycol, das wir in allen unseren Cremes einsetzen.

Propylene Glycol: Ein sicherer Feuchtigkeitspender

Propylenglycol ist ein mehrwertiger Alkohol und hat somit die Eigenschaft, Wasser zu binden. Diese Eigenschaft kann genutzt werden, um der Haut Feuchtigkeit zuzuführen. Denn in geringen Konzentrationen lagert sich Propylenglycol in den Hautzellen an und bindet dort Wasser. Das Wasser kann dann nicht mehr aus der Haut entweichen. Die Haut ist besser durchfeuchtet, wirkt deutlich strahlender und fühlt sich besser an.

Aber trocknen Alkohole nicht die Haut aus? Das kommt ganz auf die Konzentration an. Bei einer hohen Konzentration von mehr als 30 % würde das Propylenglycol nicht mehr in die Hautzellen eindringen, sondern den Zellen von außen das Wasser entziehen. Das Gute kann nur richtig funktionieren, wenn es richtig eingesetzt wird. Es lohnt sich also immer genau hinzusehen. Das Gleiche gilt für die Konzentration von Propylenglycol und die Verträglichkeit. Es wird z. B. in Zahnpasta eingesetzt und sogar mittels E-Zigaretten inhaliert. In der richtigen Konzentration auf der Haut ist es sicher und verursacht keine Hautirritationen.

Was ölige Haut leicht kaschiert: Feuchtigkeitsmangel

In unserer Hautcreme+ ‘Leicht’ setzen wir zwar kein Propylene Glycol mehr ein, verwenden mit Pentylenglycol allerdings einen ähnlichen Stoff als Feuchtigkeitsspender. Warum? Weil in öliger Haut das Wasser und die Lipide im Ungleichgewicht sind. Sie produziert zwar viele Fette, leidet aber gleichzeitig an zu wenig Feuchtigkeit. Der akute Wassermangel kann sogar der Auslöser für die überschüssige Fettproduktion sein. Die Haut versucht dadurch, den Wasserverlust zu verringern. Übrigens, auch Hyaluronsäure ist ein wirksamer Feuchtigkeitsspender in unserer Hautcreme+.

Quellen
Kosmetikanalyse – Propylene Glycol
Wikipedia – 1,2-Propandiol