040 228689 43
Carpylic Capric Triglyceride

Caprylic/Capric Triglyceride in Kosmetik – was ist das?

Caprylic/Capric Triglyceride sind mittelkettige Fettsäuren. Sie werden auch Neutralöl oder MCT-Öl genannt (MCT – Medium chain Triglyceride). Diese hochwertigen Fettsäuren sind dafür bekannt, dass sie in Wasser gut löslich sind und im Körper leicht verstoffwechselt werden können. Da es sich um eine Mischung aus Caprin- und Caprylsäure handelt, entsteht der komplizierte Name: Caprylic (Caprylsäure) Capric (Caprinsäure) Triglyceride (Neutralfette).

Caprylic/Capric Triglyceride in der Kosmetik

Jede Creme ist eine Mischung aus Wasser und Fett. Als Fettanteil in der Cremebasis ist Neutralöl eine hochwertige und natürliche Alternative zu den günstigeren Mineralölen und Silikonen. Es ist pflanzlich, gut verträglich und versorgt die Haut nachhaltig mit wertvollen Lipiden (Fetten). Caprylic/Capric Triglyceride gelten als nicht komedogen. Das bedeutet, dass dieses Lipid keine Hautunreinheiten auslöst und die Verwendung nicht zu Akne führt.

Bei künstlichen, hautfremden Fettanteilen, wie z.B. Silikonöl, ist die Haut nur so lange gefettet, wie die Creme auf der Haut ist. Warum verwendet dann nicht jeder natürliche Triglyceride? Ganz einfach: Sie sind deutlich teurer und haben eine kürzere Haltbarkeit. Die großen Kosmetikkonzerne haben es aber am liebsten, wenn ihre Produkte ewig in den Regalen stehen können. Eine natürliche Creme hat aber leider eine begrenzte Haltbarkeit.

Caprylic/Capric Triglyceride sind nicht schädlich. Im Gegenteil. Sie werden auch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen. Diese Fette liefern dem Körper Energie und können z.B. die belebende Wirkung von Kaffee erhöhen.

Neutralöl als Träger von Vitaminen

Caprylic/Capric Triglyceride haben weitere Vorteile: Sie können in Vitamincremes als Trägerstoff fungieren. Vitamine sind häufig fettlöslich und gelangen über den Fettanteil einer Creme in die Haut. Dies funktioniert jedoch nicht bei künstlichen Fetten, wie Silikonen oder Mineralölen. Natürliches Neutralöl hingegen kann nachhaltig in die Haut gelangen. Dies ist ein erster wichtiger Schritt zu einer wirksamen Vitamincreme. Sollten Sie also auf eine Vitamincreme stoßen, die Mineralöle oder Silikone enthält, handelt es sich um ein leeres Werbeversprechen (wie Sie Silikone und Mineralöle erkennen können, erfahren Sie HIER).

Fazit

Caprylic/Capric Triglyceride ist eine natürliche Alternative zu künstlichen Ölen in Kosmetikprodukten. Es ist ist sehr verträglich und löst keine Hautunreinheiten aus.  In unserer Hautcreme+ der Hauptfettanteil. Sie sorgen dafür, dass unsere Hautcreme+ verträglich, geschmeidig und wirksam ist. Nur über natürliche Fette können Vitamine in die Haut gelangen und sie nachhaltig nähren.